Hand und Herz Hannover GmbH
Vahrenwalder Strae 16
30165 Hannover

Tel.         +49 (0) 511 / 2 35 71 95
Fax         +49 (0) 511 / 2 35 74 96

E-Mail     info(at)hand-und-herz.de
Web        www.hand-und-herz.de

Personalstruktur

  1. Die Pflege unterliegt der Verantwortung einer qualifizierten Pflegedienstleitung, die nach den Vorgaben des §80, SGBXII befähigt ist, mit Schwerpunkt auf Qualitäts-entwicklung und über langjährige Erfahrung im ambulanten Pflegesegment verfügt.

    Unser Team besteht aus:
    •    einer examinierten Pflegefachkraft als Vertretung der Pflegedienstleitung
    •    einer Pflegefachkraft mit dem Schwerpunkt auf Qualitätssicherung und Controlling
    •    einer Einsatzleitung für die bedarfsgerechte Dienst- und Tourenplanung
    •    examinierten Altenpfleger/innen
    •    examinierten Gesundheits-und Krankenpfleger/innen
    •    Altenpflegehelfer/innen
    •    Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/innen
    •    Pflegehelfer/innen
    •    Hauswirtschaftshelfer/innen
    •    Sozialpädagoginnen/Sozialarbeiter/innen, die in Antragsstellungen, sozialer Betreuung und im Seniorenwohnprojekt arbeiten
    •    Kräfte für den Begleitdienst und das niederschwellige Angebot
    •    Sozialberater, die bei Übersetzungen helfen und als Koordinationskräfte
         (Casemanagement) tätig sind.
    •    Verwaltungskräfte

    In unserem Streben nach "exelence", also nach bestmöglicher Arbeit für unsere Kunden und Kundinnen, führen wir regelmäßig Leitungs- und Gruppengespräche und einmal wöchentlich gibt es eine Teamsitzung für die Pflege- und Hauswirtschafts-kräfte. Zusätzlich sind alle MitarbeiterInnen telefonisch vernetzt.
    Regelmäßige interne und externe Fortbildungen halten uns auf neusten pflege-wissenschaftlichen Stand und ein stetiger Arbeitsprozess im Qualitätsmanagement sichert ein einheitliches klientenorientiertes Pflegen und ein geplantes, zielgerichtetes Handeln.

    Unsere Klienten werden in festgelegten Touren gepflegt. Jede Tour wird von nur 2 Mitarbeitern gefahren und ggf. einer Springerkraft, sodass unsere Klienten eine vertrauensvolle Versorgung in Kontinuität bekommen. Dieses Modell der individualisierten Pflege und Betreuung nennt man Bezugspflege. Gerade für schwer kranke und ältere Patienten ist es von hoher emotionaler Wichtigkeit, sich immer auf die gleichen Menschen verlassen zu können. So entstehen Sicherheit und persönliche Bindung.